Sonntag, 23. Juli 2017

Geburtstags-Gewinnspiel



Es ist mal wieder soweit: Wir beide sind in Feier- und Geberlaune und möchten euch, unseren geschätzten Lesern und Buchfanatikern, daher etwas Gutes tun! Zwei Gewinne warten auf euch. Also schnell reinschauen und mitmachen ;)

Donnerstag, 20. Juli 2017

REZENSION: "Die Schwester der Braut" (Melissa Pimentel)

Copyright Goldmann Verlag


Titel: Die Schwester der Braut
Autor: Melissa Pimentel
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch (9,99 €), E-Book
Seiten: 443
ISBN: 978-3-442-48629-8

Als sich Ruby und Ethan kennenlernen, stehen sie an zwei vollkommen unterschiedlichen Punkten in ihrem Leben: Ruby träumt davon, nach ihrem College-Abschluss Karriere in der Großstadt zu machen. Barkeeper Ethan sieht für seine Zukunft jedoch ein Leben in der heimischen Kleinstadt Beechfield, da er früher oder später den Reparaturbetrieb seines Vaters übernehmen wird. Die beiden ahnen, dass ihre Beziehung unter keinem guten Stern steht - und doch ist der Schmerz kaum auszuhalten, als sie sich trennen.
Über zehn Jahre später stehen sich die beiden wieder von Angesicht zu Angesicht bei der Hochzeit von Rubys Schwester Piper mit Ethans bestem Freund Charlie gegenüber: Sie hat ihren Traum von einem Leben in New York verwirklicht und er ist inzwischen ein vermögender, heißumschwärmter App-Entwickler. Für Ruby ist sehr schnell klar, dass sie Ethan selbst nach all der Zeit noch immer liebt. Ethan dagegen scheint von den anderen Brautjungfern weitaus mehr angetan zu sein als von ihr - oder irrt sie sich?

Mittwoch, 19. Juli 2017

REZENSION: "Infiziert #1" (Teri Terry)

Copyright Coppenrath


Titel: Infiziert
Autor: Teri Terry
Genre: Jugendroman / Thriller / Fantasy / Science Fiction
Verlag: Coppenrath
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Hardcover (19,95 €)
Seiten: 480
ISBN: 978-3-649-62599-5


Durch Zufall stößt Shay auf die Vermisstenanzeige der 12-jährigen Callie - und erkennt das Mädchen wieder. Ihr wird klar, dass sie vor mehr als einem Jahr unbewusst Callies Entführung beobachtet hat und wendet sich an deren Bruder Kai. Gemeinsam machen sich die beiden auf die Suche nach Callie. Zeitgleich erschüttern mehrere Explosionen die vor Schottland gelegenen Shetland-Inseln und als verheerende Folge breitet sich eine hoch ansteckende, tödliche Krankheit über Großbritannien aus. Nach nur wenigen Stunden befindet sich das Land im Ausnahmezustand und auch Shay wird infiziert. Ihr und Kai läuft allmählich die Zeit davon, doch wie hängt die mysteriöse Seuche mit Callies Verschwinden zusammen?

Sonntag, 16. Juli 2017

REZENSION: "Den Mund voll ungesagter Dinge" (Anne Freytag)

Copyright Heyne fliegt


Titel: Den Mund voll ungesagter Dinge
Autor: Anne Freytag
Genre: Jugendroman / Young Adult
Verlag: Heyne fliegt
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Klappenbroschur (14,99 €)
Seiten: 400
ISBN: 978-3-453-27103-6


Sophies Leben ist alles andere als einfach: Kurz vor den Abiturprüfungen beschließt ihr Vater plötzlich, mit ihr nach München zu ziehen - ins Haus seiner neuen Freundin Lena. Nicht nur, dass Sophie ihre Heimatstadt Hamburg hinter sich lassen muss, auch auf heile Familie und ihre zwei neuen Stiefbrüder hat sie überhaupt keine Lust. Trösten kann sie nur ihr bester Freund Lukas, doch der lebt seit einiger Zeit in Frankreich. Und gerade, als Sophie sich sicher ist, dass sie in München niemals glücklich werden kann, trifft sie auf Alex. Die beiden sind sofort auf einer Wellenlänge und werden beste Freundinnen... oder doch mehr? Ein Kuss auf einer Party verändert alles und Sophie muss sich die Frage stellen, wer sie eigentlich ist und was sie vom Leben will.

Donnerstag, 13. Juli 2017

REZENSION: "Illegal" (Max Annas)

Copyright Rowohlt


Titel: Illegal
Autor: Max Annas
Genre: Roman / Kriminalroman
Verlag: Rowohlt
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Hardcover (19,95 €)
Seiten: 240
ISBN: 978-3-498-00101-8


Kodjo kommt aus Ghana und lebt seit fast 10 Jahren in Deutschland - illegal. Er hat zwar einen Job und einen halbwegs festen Wohnsitz, erwischen lassen darf er sich jedoch nicht. Deswegen kennt er jeden Winkel von Berlin, weiß genau, zu welcher Tageszeit er sich wo aufhalten kann, um der Polizei zu entgehen, und wie er möglichst unsichtbar bleibt. Bis zu jenem schicksalhaften Abend, an dem er in einem Abrisshaus übernachtet und einen Mord in der Wohnung gegenüber beobachtet. Kodjos erster Impuls: Untertauchen, verstecken. Doch bei seiner übereilten Flucht wird er gesehen und nun fahndet die Polizei mit Hochdruck nach einem Schwarzafrikaner - dem mutmaßlichen Mörder. So begibt sich Kodjo eigenmächtig auf die Spur des wahren Täters, um seine eigene Unschuld zu beweisen. Doch auch dem ist der unliebsame Zeuge nicht entgangen...

Mittwoch, 12. Juli 2017

REZENSION: "Erste Liebe, zweite Chance" (Meg Cabot)

© Mira Taschenbuch


Titel: Erste Liebe, zweite Chance
Autor: Meg Cabot
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Mira Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch (9,99 €), E-Book
Seiten: 472
ISBN: 978-3-95649-713-1

In der kleinen Stadt Bloomville geschieht selten etwas Spektakuläres. Umso aufsehenerregender ist die Nachricht, dass der ehemalige Richter Richard Stewart und seine Frau Constance in ihrem Lieblingsrestaurant mit einer wertlosen Briefmarke zahlen wollten. ALamiert von diesem merkwürdigen Verhalten kehrt ihr Sohn Reed, inzwischen ein berühmter Golfprofi, nach zehn Jahren endlich wieder in seine Heimat zurück, um die Angelegenheit zu klären. Reed könnte sich weitaus angenehmere Dinge vorstellen, denn seine Eltern sind nicht der einzige Grund, warum er Bloomville in den letzten Jahren keinen Besuch abgestattet hat. Vor allem wollte er seiner Jugendliebe Becky aus dem Weg gehen. Da ausgerechnet Beckys Umzugsfirma die Umsiedlung seiner Eltern in einen Alterswohnsitz organisieren soll, ist das nun schier unmöglich. Und mit jeder Minute, die er mit ihr verbringt, fragt er sich, warum er überhaupt auf ihre Gesellschaft verzichten sollte... 

Dienstag, 11. Juli 2017

REZENSION: "Sehnsucht Italien" (Andreas Pehl u.a.)

Copyright der Hörverlag
Titel: Sehnsucht Italien - Eine akustische Reise von den Dolomiten bis nach Sizilien
Autor: Andreas Pehl, Stefan Schomann, Dorette Deutsch u,a,
Genre: Anthologie / Reiseberichte / Sachbuch
Sprecher: Andreas Peal, Beate Himmelstoß u.a.
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Hörbuch (19,99 €)
Länge: 566 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2555-7

Wusstest du, dass Giuseppe Verdi in Mailand ein Altenheim speziell für Musiker, Sänger und Tänzer gründete? Oder dass die Cinque Terre am Mittelmeer jahrhundertelang nur zu Fuß erreichbar waren? Oder dass sich im kleinen Örtchen Pieve Santo Stefano das erste Tagebucharchiv Europas befindet? In "Sehnsucht Italien" werden diese und viele weitere ungewöhnliche Anekdoten erzählt und kleine Reiseberichte entführen den Hörer in ein ganz anderes Italien jenseits der großen Touristenmagnete. 

Sonntag, 9. Juli 2017

REZENSION: "Moonatics" (Arne Ahlert)

Copyright Heyne Verlag


Titel: Moonatics
Autor: Arne Ahlert
Genre: Science Fiction
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Klappenbroschur (14,99 €)
Seiten: 576
ISBN: 978-3-453-31814-4


30 Jahre in der Zukunft: Webdesigner Darian weiß mit seinen fast 40 Jahren noch immer nicht so recht, was er mit seinem Leben anfangen soll und vertreibt sich die Zeit vor allem als Globetrotter. Doch nach etlichen Klimakatastrophen ist bald nichts mehr übrig von der Erde und so setzt sich Darian, nachdem er ein beträchtliches Vermögen geerbt hat, ein neues Ziel: Den Mond. Der ist mittlerweile als gehobenes Ferien-Resort für die Reichen erschlossen und bietet sämtliche Annehmlichkeiten, von Volleyball- und Golfspielen im Mondstaub bis hin zu einzigartigen Mond-Safaris. Bald nach seiner Ankunft lernt Darian außerdem die Moonatics kennen, eine Gruppe von Hippies, die den Mond als neuen Lebensraum zelebriert. Doch es ist nicht alles so friedlich, wie es scheint, und nachdem Darian sich dazu entschlossen hat, als Arbeitskraft auf dem Mond zu bleiben, muss er feststellen, dass die Menschen mit ihrer Korruption und Machtgier auch hier bereits Einzug gehalten haben...

Donnerstag, 6. Juli 2017

REZENSION: "The One" (Maria Realf)

© Rowohlt


Titel: The One
Autor: Maria Realf
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Rowohlt
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch (9,99 €), E-Book
Seiten: 384
ISBN: 978-3-499-27314-8

Nur noch wenige Monate trennen Lizzie von der Hochzeit mit dem attraktiven, fürsorglichen Sportlehrer Josh. Lizzie ist sich absolut sicher, dass sie mit Josh glücklich bis ans Lebensende wird - zumindest bis Alex wieder vor ihr steht. Alex, der ihre erste große Liebe war, ihr Seelenverwandter. Derjenige, der sie vor zehn Jahren verlassen und ihr damit das Herz gebrochen hat. Er hätte sich keinen ungünstigeren Zeitpunkt aussuchen können, um zurückzukehren. Beharrlich weigert sich Lizzie, seiner Bitte um ein Gespräch nachzukommen. Doch Alex lässt nicht locker, denn was er ihr zu sagen hat, könnte ihre Zukunft für immer verändern.

Dienstag, 4. Juli 2017

Monatsstatistik Juni


Der Juni hatte so seine Höhen und Tiefen - privat, beruflich und natürlich auch, was die gelesenen Bücher angeht. Hier waren zum einen wieder fantastische Lese-Highlights, zum anderen aber auch ein paar Enttäuschungen dabei. Aber lest selbst:

Donnerstag, 29. Juni 2017

DIES & DAS: Rezept für leckeren Feta-Aufstrich [scharf]



Die Grillsaison ist in vollem Gange und heute möchte ich euch gerne zeigen, was bei uns im Sommer eigentlich immer auf den Tisch kommt: Würziger Feta-Aufstrich, der sich auch fantastisch als Grill-Dip macht und einfach super lecker schmeckt. Und dazu ist das Rezept noch sehr einfach, sodass man den Aufstrich auch kurz vor knapp noch fix zusammenrühren kann. Also los geht's:

Dienstag, 27. Juni 2017

REZENSION: "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" (Joanne K. Rowling)

Copyright der Hörverlag
Titel: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Autor: Newt Scamander (Joanne K. Rowling)
Genre: Fantasy
Sprecher: Timmo Niesner
Erscheinungsjahr: 2017 (Original 2001)
Format: Hörbuch (16,99 €), HC
Länge: 130 Minuten (128 Seiten), vollständige Lesung
ISBN: 978-3-8445-2749-0

Newt Scamanders "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist ein Leitfaden für den Umgang mit magischen Geschöpfen und seit seiner Veröffentlichung Pflichtlektüre an der Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei. Während seiner Reisen in die entlegensten Winkel der Erde stieß Scamander auf so manches wunderliches Tierwesen - vom Demiguise über Knarle und Niffler bis hin zum Murtlap. Und natürlich werden auch die aus den "Harry Potter" Büchern bekannten Tierwesen wie der Ungarische Hornschwanz, der Bowtruckle oder der Hippogreif ausführlich beschrieben.

Montag, 26. Juni 2017

REZENSION: "Once and for all" (Sarah Dessen)

© Penguin Books UK


Titel: Once and for all
Autor: Sarah Dessen
Genre: Jugendroman
Verlag: Penguin Books UK
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch (8,49 €), E-Book
Seiten: 357
ISBN: 978-0-141-38669-0

Ein Traum in Weiß, innige Blicke, Gelöbnisse ewiger Liebe und Treue - das gehört für Louna zum alltäglichen Leben, seitdem sie neben der Schuleim Wedding-Planner-Geschäft ihrer Mutter aushilft. Ihren Glauben an ein Happy End hat sie jedoch längst verloren. Jeder Mensch hat nur eine Chance auf die wahre Liebe - davon ist sie überzeugt - und ihre Chance hat sie bereits vergeben. Den Jungs und der Liebe hat sie abgeschworen. Daran ändert auch Ambrose, der jüngere Bruder einer der Bräute, nichts - weder mit seinem guten Aussehen, noch mit seinem Charme. Doch Ambrose ist fest entschlossen, Louna wieder zum Ausgehen zu bewegen, selbst wenn er dafür seine eigene Datingphilosophie ändern muss.

Sonntag, 25. Juni 2017

REZENSION: "Bob, der Streuner" & "Bob und wie er die Welt sieht" (James Bowen)

Copyright Lübbe Audio
Titel: Bob, der Streuner & Bob und wie er die Welt sieht
Autor: James Bowen
Genre: Autobiographie
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Carlos Lobo
Erscheinungsjahr: 2014
Format: Hörbuch (10,99 €), TB, eBook
Länge: 281 Minuten (494 Seiten)
ISBN: 978-3-7857-4957-9

James Bowen, Ex-Junkie und ehemaliger Obdachloser, hat gerade eine Sozialwohnung bezogen und versucht, sein Leben neu zu ordnen, als Bob in sein Leben tritt. Der Streuner taucht schwer verletzt auf seiner Türschwelle auf und will James auch nach der Behandlung beim Tierarzt nicht mehr verlassen. Vielmehr folgt er ihm fortan überall hin, leistet ihm bei seinem Job als Straßenmusiker Gesellschaft und wird bald zu James' bestem Freund. Der ist davon überzeugt, dass die Begegnung mit Bob Schicksal war und hat endlich die Kraft, sein Leben radikal zu ändern. Er muss sich nun um Bob kümmern und beschließt, das Straßenmagazin "The Big Issue" zu verkaufen. Und das macht ihn und Bob berühmt...

Freitag, 23. Juni 2017

REZENSION: "Das Erbe der Sterne" (James P. Hogan)

Copyright Heyne Verlag

Titel: Das Erbe der Sterne (Riesen-Trilogie #1)
Autor: James P. Hogan
Genre: Science Fiction
Verlag: Heyne
Erscheinungsjahr: 2016 (Original 1977)
Format: Taschenbuch (9,99 €)
Seiten: 352
ISBN: 978-3-453-31764-2


2028: In einer verborgenen Höhle auf dem Mond wird die Leiche eines Mannes gefunden, der offensichtlich nicht zu den dort stationierten Wissenschaftlern gehört. Das Ganze wird noch mysteriöser, als sich herausstellt, dass Charlie - wie die Leiche fortan genannt wird - bereits seit 50.000 Jahren tot ist. Eine wahre Sensation und ein kniffliges Rätsel, das ein ganzes Heer an Wissenschaftlern um den aufstrebenden Dr. Hunt zu lösen versucht. Welcher Zivilisation gehört Charlie an und wie kam er vor 50.000 Jahren auf den Mond? Die bei ihm gefundenen Aufzeichnungen enthüllen Unglaubliches...

Mittwoch, 21. Juni 2017

REZENSION: "Frag nicht nach Sonnenschein" (Sophie Kinsella)

Copyright Goldmann Verlag

Titel: Frag nicht nach Sonnenschein
Autor: Sophie Kinsella
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch mit Klappenbroschur (9,99 €), E-Book
Seiten: 539
ISBN: 978-3-442-48550-5

Schon seit Schulzeiten hat Katie Brenner nur einen einzigen Traum gehabt: Leben und Arbeiten in ihrer Lieblingsstadt London. Jetzt ist ihr Traum endlich Wirklichkeit geworden. Mit neuer Frisur, neuem Spitznamen und voller Elan begibt sie sich vom Land in die Großstadt, um eine erfolgreiche Marketing- expertin bei Cooper Clammow zu werden. Ihr Traum zerplatzt jedoch binnen weniger Monate wie eine Seifenblase, als ihre tyrannische Chefin Deemeter sie aus heiterem Himmel feuert. Ohne Job und ohne Geld muss sich Katie wieder bei ihrer Familie einquartieren. Dort wartet bereits eine neue Heraus- forderung auf sie: Sie soll die Familien-Farm in einen trendigen Glamping- platz verwandeln! Überraschenderweise ist ihr Vorhaben von Erfolg gekrönt. Als Katie glaubt, es ginge wieder bergauf, steht plötzlich Demeter vor der Tür... und dann auch noch Alex - Demeters Liebhaber und ausgerechnet der Mann, in den sich Katie verliebt hat!

Dienstag, 20. Juni 2017

REZENSION: "Abgeschnitten" (Sebastian Fitzek, Michael Tsokos)

Copyright Lübbe Audio
Titel: Abgeschnitten
Autor: Sebastian Fitzek, Michael Tsokos
Genre: Thriller
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Simon Jäger, David Nathan
Erscheinungsjahr: 2012
Format: Hörbuch (10,99 €), TB, eBook
Länge: 427 Minuten (400 Seiten)
ISBN: 978-3-7857-4749-0

Paul Herzfeld ist Rechtsmediziner und hat schon einiges gesehen, doch die entsetzlich zugerichtete Frauenleiche, die nun auf seinem Seziertisch liegt, übertrifft alles bisher Dagewesene. Und es sind nicht nur die Verstümmelungen, die Herzfeld zusetzen: Im Kopf der Leiche findet er einen Zettel mit einer Telefonnummer - der Handynummer seiner Tochter Hannah. Sie wurde verschleppt und mit der Botschaft schickt der Täter Herzfeld auf eine grausame Schnitzeljagd, die als nächstes nach Helgoland führt. Doch die Insel ist aufgrund eines Jahrhundertsturms vom Festland abgeschnitten und Herzfeld bleibt nur eine Möglichkeit, um an die in der nächsten Leiche versteckten Informationen zu kommen: Er muss der jungen Comiczeichnerin Linda, die an seiner statt die Obduktion führt, per Telefon Anweisungen geben. Doch reicht die Zeit, um Hannah zu retten?

Sonntag, 18. Juni 2017

REZENSION: "Küss mich noch ein erstes Mal" (Holly Martin)

Copyright blanvalet


Titel: Küss mich noch ein erstes Mal
Autor: Holly Martin
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: blanvalet
Erscheinungsjahr: 2017
Format:  Taschenbuch (9,99 €), E-Book
Seiten: 320
ISBN: 978-3-7341-0293-6
Im schönen Wells-next-the-sea heißt die junge Annie Butterworth in ihrem Cottage an der englischen Küste regelmäßig Urlauber willkommen. Frisch Vermählte, Kleinfamilien, ältere Ehepaare und sogar Prominente wie der Schriftsteller Oliver Black - sie alle hinterlassen ihren Namen im Gästebuch des Cottages, erzählen von ihren Erlebnissen, von ihrem eigenen Leben - und von dem ihrer Gastgeberin. Denn Annie wirkt zwar stets heiter und freundlich, hat aber noch eine tragische Vergangenheit zu verarbeiten. Ist Olly, ihr  Schwager und bester Freund seit Kindertagen, vielleicht derjenige, der ihre Wunden heilen kann?

Samstag, 17. Juni 2017

REZENSION: "Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge" (Matteo Corradini)

Copyright cbj

Titel: Im Ghetto gibt es keine Schmetterlinge
Autor: Matteo Corradini
Genre: Jugendroman / Lagerliteratur
Verlag: cbj
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Taschenbuch (8,99 €)
Seiten: 288
ISBN: 978-3-570-40355-6


Theresienstadt, 1942: Das Ghetto gilt als Vorzeigelager und wird von den Nazis immer wieder für Propagandazwecke in Szene gesetzt. Doch es ist auch ein Durchgangslager, eine Station auf dem Weg in die berüchtigten Vernichtungslager. Das wissen bereits die Kinder des Ghettos, von denen einige die Untergrund-Zeitschrift Vedem gegründet haben, um über die Geschehnisse im Ghetto zu berichten. Die Deportationen, die täglichen Misshandlungen und Morde durch die Nazis. Aber auch über das Kulturprogramm wird berichtet, es werden Gedichte und Geschichten geschrieben, Zeichnungen angefertigt und Interviews geführt. Die Zeitung ist ein Vermächtnis, das ihre Verfasser überdauern soll...

Sonntag, 11. Juni 2017

REZENSION: "Ausgerechnet du und ich" (Ayisha Malik)

Copyright Heyne Verlag


Titel: Ausgerechnet du und ich
Autor: Ayisha Malik
Genre: Roman / Liebesroman
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format:  Taschenbuch mit Klappenbroschur (9,99 €), E-Book
Seiten: 477
ISBN: 978-3-453-42196-7

Als ihr Verlobter Imran ihr eröffnet, dass sie nach ihrer Hochzeit - mit einem Mauerdurchbruch(!) - in das Haus seiner Eltern ziehen werden, cancelled Sofia Khan kurzerhand die Hochzeit und trennt sich von ihm. Ihr Status als frischgebackener Single bringt ihr auch gleich eine neue Herausforderung ein: Sie soll für ihren Verlag ein Dating-Buch aus Sicht einer Muslimin schreiben. Auf shade.com begiebt sie sich auf Männersuche und wird auch bald fündig. Leider ist aber keiner der Kandidaten Beziehungsmaterial: Naim flirtet zwar mit ihr - aber auch mit halb England. Und Abid und sie teilen nicht dieselben Vorlieben bzw. genau die falschen. Als ihr Vater dann einen Herzinfarkt erleidet, verlobt Sofia sich erneut mit Imran, um ihren Vater und ihre Familie glücklich zu machen. Dumm nur, dass sie sich mittlerweile in einen anderen verliebt hat.

Samstag, 10. Juni 2017

REZENSION: "Der Junge, der Träume schenkte" (Luca di Fulvio)

Copyright Lübbe Audio
Titel: Der Junge, der Träume schenkte
Autor: Luca di Fulvio
Genre: Roman / historischer Roman
Verlag: Lübbe Audio
Sprecher: Timmo Niesner
Erscheinungsjahr: 2016 (Original 2011)
Format: Hörbuch (10,00 €), TB, eBook
Länge: 397 Minuten (783 Seiten), gekürzte Lesung
ISBN: 978-3-7857-5289-0

Im Jahr 1909 kommt eine junge Italienerin mit ihrem kleinen Sohn Natale in New York an, mit der Hoffnung auf ein besseres, auf ein freies Leben. Doch New Yorks Lower East Side ist rau und Natale, der fortan Christmas genannt wird, wächst zwischen Armut und Kriminalität auf. Als Jugendlicher droht er selbst ins Gangster-Millieu abzurutschen, bis er einem Mädchen das Leben rettet und alles tut, um irgendwann ein besserer Mann zu sein. Für sie. Sein Traum ist es, eine eigene Radiosendung zu haben, durch die er seine große Liebe Ruth auch am anderen Ende des Landes erreichen kann. Doch der Weg dahin ist lang und beschwerlich...

Donnerstag, 8. Juni 2017

REZENSION: "Katz und Maus" (Simon Beckett)

Copyright Rowohlt


Titel: Katz und Maus
Autor: Simon Beckett
Genre: Kriminalgeschichte / Kurzgeschichte
Verlag: Rowohlt
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Hardcover (8,00 €)
Seiten: 64
ISBN: 978-3-499-29071-8


Seit der forensische Anthropologe David Hunter vor einiger Zeit in seiner Wohnung brutal angegriffen wurde, schwingt die Angst immer mit. Und ein grausamer Fund reißt alte Wunden wieder auf, denn als Hunter von einem Fall zurückkehrt, findet er vor seiner Tür eine Reisetasche, in dem sich ein abgetrennter Fuß befindet...

Mittwoch, 7. Juni 2017

REZENSION: "Landliebe" (Jana Lukas)

Copyright Random House Audio
Titel: Landliebe
Autor: Jana Lukas
Genre: Liebesroman
Sprecher: Diana Amft
Erscheinungsjahr: 2017
Format: Hörbuch (14,99 €), Taschenbuch, eBook
Länge: 331 Minuten (320 Seiten), gekürzte Lesung
ISBN: 978-3-8371-3784-2

 
Nach einem Missgeschick auf Arbeit steckt Ellie in finanziellen Schwierigkeiten. Die Teilnahme an der TV-Show Landliebe ist für sie die Lösung aller Probleme, denn mit dem Honorar kann sie auf einen Schlag ihre Schulden begleichen. Alles, was sie dafür tun muss, ist für vier Wochen für die Zuschauer das aufgetakelte Großstadtdummchen im Dirndl mit dem Traum vom eigenen Nagelstudio zu mimen. Wie sie auf diese Weise den jungen Winzer Tom, der mithilfe der Show seine große Liebe finden möchte, becircen soll, ist ihr ein Rätsel. Der ist nämlich alles andere als angetan von der bayerischen Schönheit, was weder er noch Ellie vor den Kameras ganz verbergen können. Da helfen auch die inszenierten romantischen Momente nicht - oder doch?

Montag, 5. Juni 2017

REZENSION: "Gilmore Girls. 100 Seiten" (Karla Paul)

Copyright Reclam


Titel: Gilmore Girls. 100 Seiten
Autor: Karla Paul
Genre: Sachbuch
Verlag: Reclam
Erscheinungsjahr: 2016
Format: Taschenbuch (10,00 €)
Seiten: 100
ISBN: 978-3-15-020445-0


In "Gilmore Girls. 100 Seiten" wirft Karla Paul einen Blick hinter die Kulissen der erfolgreichen US-Serie um die alleinerziehende Mutter Lorelai und ihre Teenager-Tochter Rory. Wissenswertes zu den Charakteren und Schauplätzen, all den Büchern und Filmen, die in der Serie erwähnt werden, die lustigsten Zitate, Interviews und mehr hat sie in einem handlichen Buch zusammengefasst.

Sonntag, 4. Juni 2017

REZENSION: "Rache und Rosenblüte" (Renée Ahdieh)

Copyright One Verlag


Titel: Rache und Rosenblüte
Autor: Renée Ahdieh
Genre: Fantasy
Verlag: One Verlag
Erscheinungsjahr: 2017
Format:  Gebundene Ausgabe (17,99 €), E-Book
Seiten: 427
ISBN: 978-3-8466-0040-5
Der Wunsch nach Rache führte Shahrzad einst in den Palast des jungen Kalifen Chalid Ibn al-Rashid. Sie wollte ihm den Tod bringen, dafür, dass er ihrer besten Freundin das Leben nahm. Doch das Herz geht seinen eigenen Weg: Gegen ihren Willen hat sich Shahrzad in Chalid verliebt. Nun setzt sie alles daran, den Fluch, der auf ihm lastet, zu brechen und sein Leben zu retten - selbst wenn sie dafür womöglich ihre Liebe opfern muss.

Samstag, 3. Juni 2017

Monatsstatistik Mai


Mit dem Mai ist bereits der fünfte Lesemonat des Jahres ins Land gezogen und hat uns wieder so einige Highlights beschert. Und viel zu viele Neuzugänge. Aber lest selbst!

Donnerstag, 1. Juni 2017

UNTERWEGS in Zingst - Urlaub 2017



Anlässlich einer großen Familienzusammenkunft waren meine Familie und ich für eine Woche an der Ostsee in Zingst (Darß). Ein paar Impressionen davon, was wir bei dem grandiosen Wetter unternommen und gesehen haben, möchte ich in diesem Post mit euch teilen - und gleichzeitig ein wenig die "Werbetrommel" für diesen wunderschönen Ort und seine Attraktionen rühre ;-)

Mittwoch, 31. Mai 2017

REZENSION: "Liebe, Zimt und Zucker" (Julia Hanel)

Copyright Ullstein Taschenbuch


Titel: Liebe, Zimt und Zucker
Autor: Julia Hanel
Genre: Liebesroman
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Format:  Broschiert (9,99 €), E-Book
Seiten: 412
ISBN: 978-3-548-28788-1

Was als eine romantische Überraschung gedacht war, entpuppt sich als Katastrophe: Als Marit einige Wochen eher als geplant vor der Tür ihres Freundes Toby steht, bleibt die herzliche Begrüßung aus. Stattdessen beendet er zwischen Tür und Angel ihre Beziehung. Gedehmütigt und mit geschundenem Herzen rennt sie vor ein Auto, was sich jedoch als Glück im Unglück erweist: Heike, die Fahrerin, nimmt sie bei sich auf und stellt sie als Barista in ihrem Coffeeshop an. Der Job könnte ganz angenehm sein, wenn da nicht ihr nerviger Kollege Moritz wäre. Lediglich die Mails von J.A., dem Unbekannten, dessen USB-Stick sie im Coffeeshop gefunden hat, versüßen ihr den Tag. Ist er vielleicht derjenige, der sie das Drama um Toby vergessen lässt?