Sonntag, 25. Dezember 2016

REZENSION: "Zauber der Weihnacht" (Theodor Fontane, Selma Lagerlöf u.a.)

Copyright der Hörverlag
Titel: Zauber der Weihnacht
Autor: Theodor Fontane, Selma Lagerlöf, Gebrüder Grimm u.a.
Genre: Erzählungen / Märchen / Gedichte
Sprecher: Felix von Manteuffel, Eva Mattes, Suzanne von Borsody u.a.
Erscheinungsjahr: 2014
Format: Hörbuch (19,99 €)
Länge: 295 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1593-0

Was wäre Weihnachten ohne Geschichten? Einige der schönsten sind in diesem Hörbuch zusammengefasst und werden von einigen der besten deutschen Hörbuchsprecher erzählt. Von Theodor Fontane über Kurt Tucholsky und Peter Rosegger bis hin zu Selma Lagerlöf.

Die Aufmachung des Hörbuchs ist für mich als waschechten Weihnachtsfan ein absoluter Traum! Ich finde es großartig, dass man hier auf überladenen Kitsch verzichtet und sich stattdessen für nostalgische Motive und eine eher gedeckte Farbgebung entschieden hat - das passt zu den klassischen Geschichten und stimmt wunderbar auf das Weihnachtsfest ein. Auch als Geschenk macht die Anthologie definitiv eine Menge her!

Die Geschichten:

Ich liebe die Weihnachtszeit und ich liebe weihnachtliche Geschichten und Gedichte - vor allem, wenn sie mir vorgelesen werden! Wem das auch so geht, dem kann ich die Anthologie Zauber der Weihnacht aus dem Hörverlag auf jeden Fall empfehlen. Hier sind einige der schönsten Erzählungen und Gedichte vereint - dabei handelt es sich ausschließlich um klassische und traditionelle und nicht um moderne Geschichten. Das gefällt mir besonders gut, denn ich finde, dass Weihnachten noch vor 100 Jahren einen ganz anderen Stellenwert hatte und die Literatur aus dieser Zeit deshalb irgendwie besinnlicher und festlicher ist als die heutige.

Was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat: Die vier CDs sind thematisch sortiert und so wird man praktisch vom Martinstag bis zum Heiligabend durch die Weihnachtszeit geführt. Da ist auch für jeden etwas dabei: Sowohl Geschichten für Erwachsene als auch Erzählungen und Gedichte für Kinder sowie Märchen und Sagen. Eine sehr schöne, bunte Mischung, die für Abwechslung sorgt und sehr gut unterhält. Auch der Mix aus eher besinnlichen und religiösen Geschichten und witzigen, spielerischen Erzählungen stimmt. Überhaupt hat der Herausgeber ein wirklich gutes Händchen gehabt, was die Auswahl der Werke angeht.

Allerdings muss ich sagen, dass ich nicht besonders viele der Erzählungen und Gedichte kannte. Einerseits ist das großartig, da ich so einmal etwas anderes gelesen bzw. gehört habe als meine persönlichen Favoriten und die allgegenwärtigen Klassiker. Andererseits haben mir einige meiner Lieblinge wirklich gefehlt und ich hätte mir gewünscht, dass doch ein paar bekanntere Geschichten dabei gewesen wären. Das ist aber natürlich nur mein persönliches Empfinden, denn jeder kennt und liebt ja andere Weihnachtsliteratur. Insgesamt hat mir das Hörbuch mit der Auswahl an eher kürzeren und kurzweiligen Werken wirklich sehr gut gefallen.

Die Sprecher:

So viele verschiedene Autoren und Dichter in der Anthologie versammelt sind, so viele Sprecher sind es auch. Deswegen kann ich sie gar nicht alle aufzählen, aber sie haben durch die Bank weg großartig gelesen. Wirklich ein absoluter Hörgenuss! Um ein paar zu nennen: Felix von Manteuffel (bekannt von den Harry Potter Hörbüchern - seine Version gefällt mir wesentlich besser als die von Rufus Beck), Katharina Thalbach und Suzanne von Borsody. Mit der Auswahl bin ich absolut zufrieden - eine gelungene Produktion!

Zauber der Weihnacht ist eine wundervolle Anthologie weihnachtlicher Geschichten und Gedichte für Groß und Klein - großartig interpretiert von einigen der bekanntesten Hörbuchsprecher. Auch wenn mir persönlich einige Klassiker gefehlt haben, war ich mit der Auswahl insgesamt wirklich zufrieden - perfekt, um sich auf das Fest der Liebe einzustimmen. Vielleicht schon mal als Geschenk für nächstes Jahr vormerken ;)



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen