Sonntag, 20. Dezember 2015

Adventskalender: Türchen 20


Nur noch 4 Tage bis zum heißersehnten Weihnachtsfest! Wer jetzt noch nicht alle Geschenke zusammen hat, sollte sich sputen! Wem es an Ideen mangelt, der kann sich entweder ein paar Anregungen von Svenja holen, die ihr in Türchen 11 findet, oder ihr verpackt Geld auf kreative Art und Weise. Ich hatte schon vor zwei Tagen einen Post zum Geldgeschenke-Verpacken gemacht, aber ich fand diese Engel-Idee einfach zu bezaubernd: 



Ihr benötigt:


* einen Geldschein
* Tesafilm
* Bastelpapier (bei mir beige und silber)
* Filz- oder Buntstifte
* Wolle

* Schere
* Leim


So geht's:



1. Faltet den rechten Rand zum linken (1a-1b) und dreht den Schein so, dass eine Spitze zu euch zeigt (2). 

2.  Faltet die rechte und die linke Ecke zur Mittellinie (3). 

3. Faltet nun die untere (überstehende) Ecke nach oben, unter die beiden seitlichen Klappen (4).



4. Die abstehenden Ecken fixiert ihr nun mit ausreichend Tesafilm-Röllchen (5a, 5b, 6) und dreht dann das entstandene Dreieck um (7). 




5. Für das Gesicht schneidet ihr einen Kreis aus einem farbigen Stück Papier aus (8) und malt ein Gesicht drauf (9). 



6. Nun schneidet ihr ein paar gleichlange Fäden von der Wolle ab (10) und bindet sie in der Mitte zusammen (11). Das werden dann die Haare eures Engels, die ihr auf den Kopf klebt (das ist optional, es gibt ja auch „kahle“ Engel ;) ) (12).
Anmerkung: Ihr könnt sie auch flechten. 



7. Befestigt den Kopf mit Tesafilm an der oberen Spitze (13).



8. Für die Flügel zeichnet ihr euch die Form auf ein z.B. silberfarbenes Stück Papier und schneidet sie aus. Am besten faltet ihr es vorher und zeichnet einen Flügel von der Faltlinie aus und schneidet ihn aus. So sehen beide Flügelhälften gleich aus (14-16). 



9. Die Flügel klebt ihr nun von hinten mit Tesafilm an das Dreieck (17). 
Fertig ist euer Geld-Engel!



Edit: Ich habe nachträglich die Haare eingekürzt und das Gesicht etwas schmaler geschnitten (siehe oben).

Die Anleitung habe ich auf dem Blog Bastelparadies gefunden.


Insofern ihr keine Erledigungen mehr zu machen habt, wünsche ich euch einen stressfreien Tag :)

Liebe Grüße,

Katha

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen